2018

 


2. und 3. Juni 2018 – Dorf- und Kinderfest

Lebendig und vielseitig – so ist Kühren

Ein bunt gemischtes Programm mit den vielfältigsten Angeboten lockte am 02. und 03. Juni 2018 viele Kührener, Besucher und Neugierige auf den Festplatz zum traditionellen Dorf- und Kinderfest 2018.

… und doch war an diesem Wochenende Einiges anders!

Erstmals begann dieses Fest mit einem Konzert, gestaltet von den Bläsern in der Kührener Kirche.  Verlesene Texte und dazu passende Musikstücke stimmten auf das bevorstehende Wochenende ein. Im Anschluss daran führte ein musikalisch begleiteter Lampionumzug die Kleinen und Großen zum Naturbad, wo bereits die nächste Attraktion wartete. Zwei Schlauchboote des DRK Wurzen nahmen die Jüngsten an Bord, um ihnen paddelnd einen Vorgeschmack auf den Sonntag zu bieten. Nicht nur die Kinder hatten Spaß – auch die vier jungen Mädchen von der Wasserwacht Wurzen erfreuten sich in ihrem Vielsitzer. Im Festzelt sorgte unterdessen die Gugge aus Belgern – in ihren farbenfrohen Kostümen und mit ihren originellen Instrumenten – für gute Laune. Auch der extra für dieses Dorf- und Kinderfest kreierte Anhänger wurde von den Gästen gelobt und war sehr schnell vergriffen.

Der Sonntag startete bei herrlichstem Sonnenschein mit einem wunderschönen Chorprogramm, gefolgt von den Lampertswalder Blasmusikern und einem überzeugenden Programm der Tanzgruppe vom Hort Kühren. Leckere Kuchen und verschiedene Eisspezialitäten überraschten die Gäste. Ein Besuch des Zeltes der Ortschronisten rundete den Nachmittag ab. Darüber hinaus sorgte die sportliche Einlage im Kisten stapeln, das Luftgewehrschießen und der Umgang mit Pfeil und Bogen für Spaß und Spannung bei den Teilnehmern. Für die Besten im Malwettbewerb zum Thema „130 Jahre Elefantenmord zu Kühren“ gab es attraktive Preise zu gewinnen. Herrlich bemalte Kinder und belebte Stände prägten das Geschehen auf dem Festgelände. Der Höhepunkt des Tages war am Nachmittag das Badewannenrennen. Weniger Boote als im Vorjahr gingen an den Start und kämpften um den Wanderpokal. Es war ein spannendes und zugleich lustiges Wettrennen, aus welchem der Dreisitzer „Auf der Tim Wiese 1“ als Sieger hervorging.

Am Ende des Rennens fand der Moderator noch eine passende Überleitung zu dem nächsten Dorf- und Kinderfest. Lautstark und unüberhörbar verkündete er, dass 2019 jeder Verein in Kühren mit einem eigenen Boot an den Start gehen wird.

Na, dann lassen wir uns mal überraschen…

Ein herzliches Dankeschön ergeht unsererseits an die vielen freiwilligen Helfer für ihre Zeit, ihre Kraft und manch‘ spontanen Einsatz. 

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Sponsoren bedanken, die das Dorf- und Kinderfest 2018 mit finanziellen Zuwendungen und Sachspenden unterstützten und es zu einem gelungenen Wochenende werden ließen.