2018

8. Dezember  – Weihnachtsmarkt am Vereinshaus

Mit musikalischer Unterhaltung durch die Singegruppe der Grundschule, die trotzt des Regens alles gegeben haben. Vielen Dank nochmal!
Ein Weihnachtskonzert des Gemischten Chores und eines Schülerchores des Gymnasium Wurzen fand in der benachbarten Kirche statt. Der Weihnachtsmann verteilte kleine Überraschungen und in der Kinderbastelecke sind wunderschöne Engel aus Korken entstanden. Zum Adventskaffee konnten sich die Besucher im gemütlichen Vereinsraum die Stolle schmecken lassen und miteinander ins Gespräch kommen. Wie immer war auch das Museum und die Wäschemangelausstellung für Interessierte geöffnet. Die Elefantenkalender 2019 – mit Motiven von Kindern aus dem Malwettbewerb – war heiß begehrt.


18. November – Einweihung der neuen Gedenktafel auf dem Friedhof Kühren

In enger Zusammenarbeit mit Kirchgemeinde konnte eine neue Gedenktafel zum Gedenken an die Opfer des 1. Weltkrieges geschaffen werden. Diese wurde am Volkstrauertag von unserer Pfarrerin feierlich eingeweiht.


2. Oktober – Vereinsball

Geselliges Beisammensein aller Vereine von Kühren.
Organisiert vom Heimatverein Kühren, Motto: 130 Jahre „Elefantenmord zu Kühren“


29. September – Museumstag

Die Chronisten luden traditionell zum Museumsnachmittag ein. Die Kaffeetafel wartete mit selbstgebackenem Kuchen auf.


18. August – Sommerkino am Naturbad

Nun schon zum dritten mal fand am Naturbad das Sommerkino statt. Gezeigt wurde diesmal der Film „Wo ist Fred?“ mit Til Schweiger


16. Juni – Lanz-Bulldog-Ausfahrt

Die Fahrt ging nach Sermuth. Dort wo sich Zwickauer- und Freiberger Mulde vereinigen. Nach der Rückkehr in Kühren, fanden sich alle noch zu einem gemütlichen Grillabend am Naturbad ein.


2. und 3. Juni 2018 – Dorf- und Kinderfest

Lebendig und vielseitig – so ist Kühren

Ein bunt gemischtes Programm mit den vielfältigsten Angeboten lockte am 02. und 03. Juni 2018 viele Kührener, Besucher und Neugierige auf den Festplatz zum traditionellen Dorf- und Kinderfest 2018.

… und doch war an diesem Wochenende Einiges anders!

Erstmals begann dieses Fest mit einem Konzert, gestaltet von den Bläsern in der Kührener Kirche.  Verlesene Texte und dazu passende Musikstücke stimmten auf das bevorstehende Wochenende ein. Im Anschluss daran führte ein musikalisch begleiteter Lampionumzug die Kleinen und Großen zum Naturbad, wo bereits die nächste Attraktion wartete. Zwei Schlauchboote des DRK Wurzen nahmen die Jüngsten an Bord, um ihnen paddelnd einen Vorgeschmack auf den Sonntag zu bieten. Nicht nur die Kinder hatten Spaß – auch die vier jungen Mädchen von der Wasserwacht Wurzen erfreuten sich in ihrem Vielsitzer. Im Festzelt sorgte unterdessen die Gugge aus Belgern – in ihren farbenfrohen Kostümen und mit ihren originellen Instrumenten – für gute Laune. Auch der extra für dieses Dorf- und Kinderfest kreierte Anhänger wurde von den Gästen gelobt und war sehr schnell vergriffen.

Der Sonntag startete bei herrlichstem Sonnenschein mit einem wunderschönen Chorprogramm, gefolgt von den Lampertswalder Blasmusikern und einem überzeugenden Programm der Tanzgruppe vom Hort Kühren. Leckere Kuchen und verschiedene Eisspezialitäten überraschten die Gäste. Ein Besuch des Zeltes der Ortschronisten rundete den Nachmittag ab. Darüber hinaus sorgte die sportliche Einlage im Kisten stapeln, das Luftgewehrschießen und der Umgang mit Pfeil und Bogen für Spaß und Spannung bei den Teilnehmern. Für die Besten im Malwettbewerb zum Thema „130 Jahre Elefantenmord zu Kühren“ gab es attraktive Preise zu gewinnen. Herrlich bemalte Kinder und belebte Stände prägten das Geschehen auf dem Festgelände. Der Höhepunkt des Tages war am Nachmittag das Badewannenrennen. Weniger Boote als im Vorjahr gingen an den Start und kämpften um den Wanderpokal. Es war ein spannendes und zugleich lustiges Wettrennen, aus welchem der Dreisitzer „Auf der Tim Wiese 1“ als Sieger hervorging.

Am Ende des Rennens fand der Moderator noch eine passende Überleitung zu dem nächsten Dorf- und Kinderfest. Lautstark und unüberhörbar verkündete er, dass 2019 jeder Verein in Kühren mit einem eigenen Boot an den Start gehen wird.

Na, dann lassen wir uns mal überraschen…

Ein herzliches Dankeschön ergeht unsererseits an die vielen freiwilligen Helfer für ihre Zeit, ihre Kraft und manch‘ spontanen Einsatz. 

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Sponsoren bedanken, die das Dorf- und Kinderfest 2018 mit finanziellen Zuwendungen und Sachspenden unterstützten und es zu einem gelungenen Wochenende werden ließen.


30. April – 18 Uhr Maibaumstellen

Die Jagdhornbläser sorgten für die musikalische Umrahmung und die Kinder der Kita Rüsselchen erfreuten die Gäste mit Ihrem Programm. Das Museum sowie die Wäschemangelausstellung luden zum Schauen und Staunen ein. In der Kinderbastelecke wurden diesmal bunte Windspiele geschaffen.


14. April – Frühjahrsputz am Bad

Entschlammung des Badeteichs, Säuberung der sanitären Anlagen, Pflege der Grasflächen, Reinigung der Bühne und der Wege am Bad – das Stand auf dem Programm.
Parallel dazu brachte der Chor die Räume des Vereinshauses auf Hochglanz.
Anschließend stand für alle ein Imbiss bereit.


20. März Vortrag – Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht

Wissenswertes, Interessantes und Aufschlussreiches war von Rechtsanwältin Frau Schlittgen zu diesem wichtigen Thema zu erfahren.