2019

2019     –     2018    –     2017     –     2016     –     2015     –     2014


5. Juli – Vereinsgrillen

Zu einem gemütlichen Grillabend trafen sich die Vereinsmitglieder. Bei leckerem Essen und guten Gesprächen verging die Zeit wie im Flug. Unser Naturbad bot eine wunderschöne Kulisse für den Abend.

Ein Dankeschön an alle, die zur kulinarischen Vielfalt des Abends beigetragen haben.


8. Juni – Lanz-Bulldog-Ausfahrt

Wiedereinmal war die Mulde unser Ziel. Bei wunderbarem Sonnenschein, wenn auch etwas stürmisch, ging die Fahrt nach Gruna zum Fähranleger, ein schönes Fleckchen Erde. Nach einer Rast mit Kaffee und Kuchen kehrte wir zurück nach Kühren,  wo sich alle noch zu einem gemütlichen Grillabend am Naturbad trafen.


1. und 2. Juni 2019 – Dorf- und Kinderfest

Ein herzliches Dankeschön ergeht unsererseits an die vielen freiwilligen Helfer für ihre Zeit, ihre Kraft und manch‘ spontanen Einsatz.

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Sponsoren bedanken, die das Dorf- und Kinderfest 2019 mit finanziellen Zuwendungen und Sachspenden unterstützten und es zu einem gelungenen Wochenende werden ließen.


Mai 2019

Eine neue Sitzgarnitur lädt ab sofort zum Verweilen am Naturbad in Kühren ein.

Möglich wurde das Projekt durch Gelder aus dem PS-Lotteriesparen der Sparkasse Muldental. Daraus werden gemeinnützige Projekte in der Region unterstützt.
Vielen Dank dafür!

Zimmerei Weber aus Luppa fertigte die Sitzgarnitur an, welche noch durch den Heimatverein in Eigenleistung gestrichen wurde und sich nun großer Beliebtheit erfreut.

 


30. April – 18 Uhr Maibaumstellen

Der Posaunenchor Kühren und die Kinder der Musikschule Fröhlich sorgten für die musikalische Umrahmung. Das Museum sowie die Wäschemangelausstellung luden zum Schauen und Staunen ein. In der Kinderbastelecke wurden diesmal bunte Papierblumen gezaubert.


6. April – Frühjahrsputz am Bad

Entschlammung des Badeteichs, Säuberung der sanitären Anlagen, Pflege der Grasflächen, Reinigung der Bühne und der Wege am Bad – das Stand auf dem Programm. Außerdem wurde der Stellplatz für unsere neue Sitzgarnitur vorbereitet.
Parallel dazu brachte der Chor die Räume des Vereinshauses auf Hochglanz.
Anschließend stand für alle ein Imbiss bereit.